Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 9. März 2013

Pressebericht: Signierstunde von Alfons Schuhbeck in Frankfurt, am 9.3.2013

 Alfons Schuhbeck
Heute, am 9.3.2013 fand in Frankfurt/Main von 10.00- 11.00 Uhr im Gewürzladen "Schuhbecks Gewürze GmbH" eine Signierstunde zum neuesten Buch von Alfons Schuhbeck "Die Schuhbeck Diät" statt. 

Den beeindruckenden Gewürzladen habe ich am 27. Februar 2013 im Anschluss an eine Pressekonferenz in der Schirn Kunsthalle entdeckt, denn er ist nicht weit vom Römer und auch nur wenige Gehminuten von der "Kleinen Markthalle"   entfernt, in Frankfurts Altstadt gelegen. Dort sah ich an der Tür den Aushang mit dem Hinweis auf die Signierstunde, sah auch erstmals  das Diätbuch, das ich wenige Tage später rezensierte. 

Diesen  Gewürzladen nicht zu kennen, ist - das wurde mir heute bewusst, eine kulinarische Bildungslücke.

Ich fand mich ein wenig vor der angekündigten Zeit dort ein, um mir einen Eindruck  von dem, was angeboten wird, zu verschaffen.

Eine Vielzahl von Schubecks Gewürzen und Gewürzmischungen, feine Öle, außergewöhnliche Marmeladen, köstlich duftende Teesorten, hübsch verpackte, lukullische Geschenke und die wunderbaren Kochbücher des Starkochs kann man hier in einem traumhaften Ambiente erwerben und muss sehr aufpassen, dass man nicht in einen Kaufrausch verfällt. 

 Schuhbecks "Ingwertropfen"
Als ich den Gewürzladen betrat, befand sich Alfons Schuhbeck im hinteren Teil des Ladens, wo seine Teemischungen verkauft werden. Er unterhielt sich gerade mit einem jungen, ökologisch sehr bewussten Mann über einzelne Teesorten und nippte an einem Glas Ingwer-Wasser. In diesem Glas lagen einige hauchdünne Scheiben Ingwer mit Schale und wie er mir wenig später berichtete, war das Wasser zudem mit Ingwertropfen angereichert. Auf dieses Getränk schwört der Gewürzexperte, der seit Jahrzehnten nicht krank ist und dies auf seine bewusste Ernährung und den Einsatz von hochwertigen Gewürzen und Kräutern zurückführt. 

Während der Signierstunde war reger Betrieb. Alfons Schuhbeck nutzte die Gelegenheit über nachhaltiges Abnehmen zu sprechen und erklärte, weshalb es so wichtig sei, den Schwerpunkt bei der Ernährung auf Obst und Gemüse zu legen. Darüber schreibt er in seinem neuen Buch  viel Wissenswertes.  

Gefallen hat mir die offene, geradlinige, ungekünstelte, freundliche, ja, liebevolle Art mit der Alfons Schuhbeck auf Menschen zugeht und beeindruckt haben mich seine sprühende Intelligenz und seine Alphamann-Ausstrahlung. Dieser Mann ist absolut uneitel. Er geht in seiner Mission vollkommen auf und ist wirklich glaubhaft. 

Dass seine Zuhörer ihm an den Lippen hängen, kann ich gut verstehen, denn Schuhbeck ist kein Oberlehrer, sondern er steht im Dialog mit seinem Publikum. Das macht ihn sympathisch und lässt ihn neben seinem außerordentlichen Können so erfolgreich sein. 

Wie er berichtete, hatte er bis  morgens 3.00 Uhr gearbeitet und kam heute früh mit dem Flieger von München in Frankfurt an. Heute Abend   steht er bereits  wieder an seinen Töpfen.  Dabei wirkt er fit wie ein Turnschuh. Ich vermute, dass dies Ingwer-Power ist. Im Scherz sagte er übrigens zu mir, dass er als Ingerwurzel wiedergeboren werde.  Für unmöglich halte ich dies nicht:-))

Helga König

Hier der Link zur Rezension: http://helga-koenig-wellness.blogspot.de/



























































Fotos: Helga König



Keine Kommentare:

Kommentar posten